HP PC ProDesk 400 G6 MT 7ZW74ES

12
CHF 699.00

Beschreibung

  • Intel Core i5-9500 Hexa-Core-Prozessor mit 3.00 bis 4.40 GHz
  • 8 GB (1x 8 GB) DDR4-2666-RAM und 512 GB SSD mit PCIe/NVMe-Anbindung
  • 802.11ac WLAN, Bluetooth 5.0, 1000 Mbps LAN, 4x USB 3.1 Gen 1 (Typ-A), 4x USB 2.0 (Typ-A), 2x DisplayPort, 1x VGA, DVD-Brenner
  • Sicherheit: TPM 2.0, BIOS-Schutz, Port-Deaktivierung u.v.m.
  • 120'000 Stunden getestet im MIL-STD 810G-Standard für maximale Zuverlässigkeit
  • Windows 10 Pro, 64-Bit (vorinstalliert)

Eleganter Business-PC im Microtower-Gehäuse

Der HP ProDesk 400 G6 ist eine Zierde jedes modernen Arbeitsplatzes. Sein Microtower-Gehäuse bietet einen guten Kompromiss zwischen geringem Platzbedarf und leichtem Gehäusezugang für aufgabenspezifische Nach- und Aufrüstungen. Mit seinem Core i5 Sechs-Kern-Prozessor der neunten Generation, der integrierten Grafiklösung und 8 GB DDR4-Arbeitsspeicher bewältigt er anspruchsvolle Office-, Web- und Multimedia-Anwendungen mit Leichtigkeit.

Sicher und erweiterbar

Der Rechner überzeugt mit Sicherheit der Enterprise-Klasse: Ein TPM-Chip und HP BIOSphere sorgen für die Sicherheit Ihrer Daten. Besonders praktisch ist die Möglichkeit, sowohl die internen SATA- als auch die externen USB-Anschlüsse zu deaktivieren. Ausserdem können Sie Schreib- und Boot-Berechtigungen von Wechseldatenträgern bedarfsgerecht steuern. Dank freien Laufwerkschächten sowie DIMM-, PCIe- und zwei M.2-Steckplätzen (je einer für Massenspeicher und einer für ein WLAN-Modul) besteht viel Freiraum für zukünftige Nachrüstungen oder aufgabenspezifische Ergänzungen.

Windows 10

Windows 10 ist intuitiv und benutzerfreundlich. Es vereint die besten Funktionen aus Windows 7 und Windows 8.1 und erweitert sie mit neuen Features, die den Umgang mit Ihrem Computer noch schneller und übersichtlicher machen. Mit «Task View» beispielsweise verlieren Sie den Überblick auch dann nicht, wenn Sie viele Fenster gleichzeitig offen haben, und dank der neuen Suchfunktion finden Sie Ihre Dateien noch schneller und einfacher. Diese und viele weitere Neuerungen finden Sie in Windows 10.

Performance-Boost dank SSD

Geniessen Sie markant beschleunigte System- und Programmstarts: Als Massenspeicher liefert hier ein blitzschnelles Solid-State-Drive (SSD) den nötigen Speicherplatz für Ihre Programme und Dateien. Der Hauptvorteil von SSDs sind die schnellen Zugriffszeiten und hohen Lese- und Schreibgeschwindigkeiten, die herkömmliche Festplatten in den Schatten stellen. Ein weiterer Vorteil ist, dass SSDs keine beweglichen Teile enthalten. Das führt zu einer erhöhten Robustheit, da sich keine Teile mechanisch abnutzen. Ausserdem sind SSDs dadurch absolut geräuschlos.

Intel Core Prozessor der neunten Generation

Der verbaute Intel Core-Prozessor der neunten Generation (Coffee Lake) wird im «14nm++»-Prozess gefertigt. Dies ermöglicht gemäss Intel bis zu 26% mehr Leistung bei einem rund 50% tieferen Stromverbrauch. Wichtige, neue Features sind nativer Support für Intel Optane-Speicher, HEVC/VP9-10-bit-Codierung für flüssigeres 4K/UHD-Streaming, aber auch erweiterte, hardwarebasierte Sicherheit wie BIOS Guard und SGX. Die Grafiklösung erlaubt viele Funktionen, die früher dedizierten Grafikkarten vorbehalten waren – von Videoediting über Gaming bis hin zur Wiedergabe von 4K-Videos. Dank Turbo-Boost 2.0 kann der Prozessor seine Taktrate dynamisch anpassen, um die optimale Balance aus Energieverbrauch und Leistung zu finden.